Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Willkommen auf der Website der "Nacht der spirituellen Lieder" in Frankfurt am Main!

 

(Bitte auf der Seite nach unten scrollen für weitere Informationen!)

 

Die  "Nacht der spirituellen Lieder" in Frankfurt hat mit der Kirche und der Gemeinde Cantate Domino und deren Pfarrerin Sabine Fröhlich einen neuen wunderbaren Raum gefunden. Die Kirche Cantate Domino in der Nordweststadt  http://www.cantatedomino-frankfurt.de/

wurde in den sechziger Jahren als Konzertkirche gebaut, so dass der Name "Cantate Domino - Singt dem Herrn" geradezu wegweisend für eine neue Bewegung erscheint, die ein überkonfessionelles Miteinander von Menschen durch das gemeinschaftliche Singen von Liedern der unterschiedlichsten Glaubens- und Religionsbekenntnisse ermöglicht und fördert.

 

Ein herzliches Dankeschön an den Kirchenvorstand und die Pfarrerin Sabine Fröhlich!

 

Verbunden mit der inzwischen 11jährigen Tradition der "Nacht der spirituellen Lieder" in Aachen, begründet durch Alwine Deege und Abhiti Kunz http://www.nachtderspirituellenlieder.de , finden die "Nächte der spirituellen Lieder" in Cantate Domino auf Spendenbasis und zu Gunsten eines sozialen Projektes der Kirchengemeinde statt, mehr darüber auf der Seite: Patenschaft.

 

Zitat der Website:

Vielleicht besuchen so viele Menschen die Singnächte, weil sie dabei etwas erfahren, was sie brauchen: Nahrung für die Seele, Verbindung zu ihren Gefühlen, Gemeinschaft mit anderen Menschen, Ausdruck und Gebet ihres Herzens, Erfahrung des Göttlichen...
Der Traum ist, dass wir immer mehr werden, die singend eine neue Wirklichkeit schaffen und etwas in diese Welt bringen, was die Welt so dringend braucht.

 

 
 
 
Die 8. Nacht der spirituellen Lieder
 
findet statt am
 
11. März 2017 mit dem bundesweiten Singen wie im Himmel Chor von Dieter Wienand